MELDESCHEIN UND 
GÄSTEKARTEN

Meldeschein und Gästekarte

Der Kurort St.Peter-Ording erhebt für die Pflege und Sicherung von Strand, Dünen und Anlagen eine Gebühr ("Kurtaxe"), die von den Vermietern einzunehmen und vollständig abzuführen ist. Die sogenannte Gästekarte ist als Beleg während des Aufenthalts in St.Peter-Ording von den Gästen mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

Die Gebühren werden von der Gemeinde festgelegt und unterscheiden auch zwischen Haupt-, Zwischen- und Nebensaison. Mitreisende Kinder unter 18 Jahre sind in Begleitung von Erwachsenen kostenfrei.

Damit Sie bei Ihrer Anreise nicht erst die Formalitäten erledigen müssen, können Sie den Meldeschein und Gästekarten vorab ausfüllen und wir legen Ihnen diese dann bei Anreise in Ihrer Wohnung bereit. So einfach geht Urlaub mit KajüteSieben...

Please reload