Weitere Lockerungen im Urlaub ab dem 26.7.2021 in Schleswig-Holstein



SPO, 23.07.2021 Liebe Gäste, das Land Schleswig-Holstein hat weitere Lockerungen beschlossen, die ab dem 26. Juli 2021 in Kraft treten.

Kontaktbeschränkungen

Die bisherigen Kontaktbeschränkungen von maximal 10 Personen aus zehn Haushalten werden gelockert. Künftig dürfen sich bis zu 25 Personen treffen. Kinder bis 14 Jahren, Geimpfte und Genesene werden hierbei nicht mitgerechnet.

Beherbergung

Die Testpflicht bei der Beherbergung von Gästen ändert sich wie folgt: Ab dem 26. Juli 2021 müssen Gäste lediglich bei Anreise einen negativen Testnachweis erbringen, welcher nicht älter als 48h ist. Eine Folgetestung vor Ort ist nicht länger erforderlich.

Gastronomie

Die Testpflicht für Besuche in der Innengastronomie entfällt. In der Gastronomie sind somit keine negativen testnachweise mehr erforderlich.

Veranstaltungen

Die Einschränkung der Teilnehmeranzahl wird aufgehoben, jedoch bleibt es bei den bereits bekannten Hygieneauflagen, der Kontaktdatenerfassung und der Genehmigungspflicht im Veranstaltungsbereich. Auch bei Veranstaltungen mit Gruppenaktivität entfällt die Testpflicht.

Testzentren in St. Peter-Ording

Aufgrund der nun entfallenden Testpflicht wird ab August die Anzahl der Testzentren vor Ort eingeschränkt. Nach aktuellem Stand bleiben folgende Teststationen weiterhin aktiv:

  • Corona-Testzentrum Eiderstedt in Bad & Böhl

  • Teststation Drive-In am Westküstenpark

  • Teststation am Strandweg

  • Teststation bei Camping SPO

Ob noch weitere Testzentren weiterhin aktiv bleiben, ist derzeit noch nicht geklärt und entscheidet sich in den nächsten Tagen. Es ist aber davon auszugehen, dass der Bedarf vor Ort weiterhin gedeckt ist. Alle aktiven Testzentren, sowie die jeweiligen Kontaktdaten und Öffnungszeiten sind auf den Seiten der Tourismuszentrale SPO gelistet.




3 Ansichten0 Kommentare